logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad

Discover Places

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar

April 28 @ 18:00

Das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar (LJO) ist als Projekt des Landesmusikrates Saar seit mehr als 35 Jahren eine wichtige Fördermaßnahme im Saarland. Seit seiner Gründung im Jahr 1982 dient das LJO vor allem der Förderung des musikalischen Nachwuchses, indem es begabte Jugendliche an das Orchesterspiel heranführt und die Teilnehmer entsprechend ihrer musikalischen Fertigkeiten und Fähigkeiten weiterbildet. Am 28. April präsentiert das Orchester das Frühjahrsprogramm 2019. Karten in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen, im Ticket Büro in der Stadthalle Merzig und unter 06861-93670.
Zu den beiden mehrwöchigen Arbeits- und Konzertphasen im Jahr – in der Regel in den Oster- und Herbstferien – werden junge Instrumentalisten im Alter von 14 bis etwa 20 Jahren eingeladen, die sich zuvor in einem Probespiel qualifiziert haben. In den Registerproben erhalten sie Anleitung von erfahrenen Orchestermusikern, bevor das ganze Ensemble für eine Woche zu einer Probenphase zusammenkommt. Hier stehen nicht nur die Proben im Vordergrund, sondern auch das Miteinander und das Erweitern des Horizontes auf musikalischer Ebene. Musiker werden zu Dirigenten, Dirigenten zu Entertainern, Fremde zu Freunden. Immer häufiger wird das LJO für Konzerte angefragt, so dass sich das junge Orchester auch über die Arbeitsphasen hinaus im öffentlichen Musikleben präsentiert. Hierzu zählen unter anderem die in den vergangenen Jahren schon traditionell stattfindenden Neujahrskonzerte. Die Konzerte im Saarland dienen auch dazu, der klassischen Musik ein neues Publikum zu erschließen. Für seine Arbeit und sein Engagement im saarländischen Musikleben wurde das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar von den „Jeunesses musicales“ mit dem dritten Platz des Deutschen Jugendorchesterpreises 2010/2011 geehrt.  Seit August 2012 wird das LJO von einem Team geführt. Das derzeitige Leitungsteam besteht aus dem Künstlerischen Leiter Jörg Prayer, den  Organisatorischen Leitern Luise Maas und Johannes Loyo und dem Ersten Gastdirigenten Alexander Mayer. Das Leitungsteam hat sich das Ziel gesetzt, das Orchester sowohl im pädagogischen wie auch im musikalischen Bereich weiter zu entwickeln und es noch stärker im saarländischen Kulturleben zu verankern.
OBeim Frühjahrs-Programm 2019, unter der Leitung des ersten Gastdirigenten Alexander Mayer, wird das LJO Saar im ersten Teil des Konzerts ein französisch geprägtes Programm spielen. Neben Debussys die Epoche des „musikalischen Impressionismus“ begründenden Prélude à l’après-midi d’un faune wird auch seine Rhapsodie pour saxophone et orchestre erklingen. Das Saxophon ist in diesem Jahr von 10 Landesmusikräten als Instrument des Jahres gekürt worden, darunter auch dem Landesmusikrat Saar. Als Solistin konnten wir die junge französische Saxophonistin Valentine Michaud verpflichten, die unter anderem im Jahr 2016 den 1. Preis der Jurjans Andrejs IV Woodwind International Competition in Riga (Lettland) sowie den Preis der Crédit Suisse Jeunes Solistes gewann.
Im zweiten Teil des Programms steht mit der siebten Sinfonie Dvořáks eines der herausragenden Werke des tschechischen Meisters. Sie wurde schon bei ihrer Uraufführung 1885 in London gefeiert und wurde zu Dvořáks Lebzeiten zu einem seiner erfolgreichsten Werke. Das LJO Saar wird sich dieser Herausforderung zum ersten Mal in seiner Geschichte stellen.

Veranstaltungsort

Stadthalle Merzig, Zur Stadthalle 4, Merzig, 66663
Stadthalle Merzig, Zur Stadthalle 4, Merzig, 66663 + Google Karte